Birgit Kempker / Robert Kelly

Scham / Shame
Eine Kollaboration in Deutsch und Amerikanisch




Über dieses Buch:
Hier kommen zwei eigensinnige Geister zusammen, die Schriftstellerin Birgit Kempker und der amerikanische Dichter Robert Kelly, einen poetischen common sense über etwas zu erzeugen, was zugleich öffentlich und intim ist, was uns einander näher bringt und was uns trennt: unsere Seelen, unsere Körper, unsere Gefühle. Gemeinsam wagen sie sich in verbotenes, vor dem andern üblicherweise streng gehütetes Gebiet vor: Wovor, wofür und vor wem schäme ich mich? In deutscher und amerikanischer Wechselrede entdecken und verstecken sie sich zugleich – und berühren uns mit ihren Geständnissen, weil wir in ihnen uns entdecken. Deshalb hier ein freundlicher Hinweis an Cornelius Busch, der sich bereits einmal durch Birgit Kempker gemeint fühlte: Nehmen Sie sich ein Beispiel an Robert Kelly, einem amerikanischen Gentleman – man kann Birgit Kempker anders antworten als mit richterlichem Verbot. Man kann ihr zuhören, man kann mit ihr sprechen, und man kann mit ihr nicht nur über Grenzen hinaus sehen – man kann mit ihr über diese Grenzen hinaus auch gehen.

Robert Kelly, geboren 1935, ist ein katalytischer Kundschafter, der mit über 60 Buchveröffentlichungen einer der produktivsten und interessantesten Autoren Amerikas ist. In Deutschland ist er bekannt geworden durch die Übersetzungen von und die Zusammenarbeit mit Schuldt («Schlaflose Schönheit», 1996 bei Residenz, sowie «Am Quell der Donau», 1998 bei Steidl). Von Birgit Kempker sind bei Urs Engeler die beiden Compact-Bücher «Ich will ein Buch mit dir» und «Übung im Ertrinken» erschienen.

«Scham / Shame» ist nicht nur ein in zwei Sprachen, auf Deutsch und Amerikanisch geschriebenes Buch, es ist auch ein die Texte des anderen in die eigene Sprache übersetzendes und in der Übersetzung zugleich wieder zu eigenen Texten fortschreibendes, den andern durch sich selbst erweiterndes und veränderndes Buch. Es ist eine Operation am offenen Herz einer kräftig an unsere eigene Brust klopfenden Literatur.


Der Schatten der Scham. Rezension von Carsten Schwedes, www.titelforum.de


Pressestimmen zu Brigit Kempker


Bibliographische Angaben:
Birgit Kempker / Robert Kelly
Scham / Shame
Eine Kollaboration in Deutsch und Amerikanisch
Gebunden, mit Schutzumschlag, ca. 192 Seiten
Fadenheftung, 18,5 x 12 cm,
Euro 19.- / sFr. 33.-
ISBN 978-3-905591-83-5
September 2004





Zur Hauptseite