Birgit Kempker

Die Wurzel des freien Radicalen ist Herz
Ich sage so viel Kafka wie ich will





Über dieses Buch:
Birgit Kempker arbeitet in ihren Texten an Lösungen: an Ab- und Auflösungen konventioneller Beziehungen - in und zwischen Menschen, Dingen, Wörtern und Künsten. Das machen auch ihre Stücke hörbar: das Wort löst sich von seiner Bedeutung, die Stimme vom Körper, der Körper vom Erdboden. Daß doch Verbindung bleibt, dafür steht die Wurzel des freien Radicalen, sein Herz: «Fürchte nicht die Apparate, fürchte nicht bom bom, dein Herz, die Wurzel des freien Radicalen. Leg die Hand auf den Schmerz. Hör zu. Akzeptiere das. Wir gehen jetzt an dein Herz.» Im zweiten Hörstück, beides Produktionen des Schweizer Radio DRS 2: ArtOrt, wird sie dabei unterstützt von den ehemaligen Appenzeller Space Schöttel Ficht Tanner, Bass, und Töbi Tobler, Hackbrett.


Hier können Sie eine Hörprobe anhören


Text zum Hörstück:
Die Wurzel des freien Radicalen ist Herz


Pressestimmen zu Brigit Kempker


Die Autorin:
Birgit Kempker, geboren 1956 in Wuppertal, wohnt in Basel. Prosa, Essays, Texte zur Kunst, Hörstücke, Ausstellungen. Ihre Hörstücke erscheinen bei Urs Engeler.



Bibliographische Angaben:
Birgit Kempker

Die Wurzel des freien Radicalen ist Herz / Ich sage so viel Kafka wie ich will
Compact Disc mit Booklet, 16 Seiten, 50 Minuten
Euro 15.- / sFr 30.-
ISBN 978-3-905591-33-0
September 2001





Zur Hauptseite