Renato P. Arlati

An E.
Alle Gedichte




Über dieses Buch:
Es ist still geworden um Renato P. Arlati. Es ist still geworden um einen Autor, der mit seinen kleinen, leisen Prosastücken nie zu den Lauten im Land gehört hat – wohl aber zu jenen, deren Stimme weit trägt, weit in die großen Räume der Poesie, in denen jede noch so kleine Bewegung, in denen selbst Schweigen Bedeutung hat. Arlati ist ein Meister dieser stillen Bedeutung, ein Künstler der wenigen Worte und der großen Räume, die sich in ihnen öffnen. Viele seiner Gedichte wurden über die Jahre verstreut in der «Neuen Zürcher Zeitung» veröffentlicht. Mit «An E.» liegen sie nun alle, auch die noch unveröffentlichten und nach seiner Erkrankung geschriebenen, in einem Buch gesammelt vor. «An E.», «An C.», «An R.» – so sind viele dieser Gedichte überschrieben – und für uns, die Freunde Arlatis.

Pressestimmen zu Renato P. Arlati

Aus wachsender Ferne. Besprechung von Andreas Langenbacher, NZZ vom 24.12.2005


Bibliographische Angaben:
Renato P. Arlati
An E.
Alle Gedichte
ISBN 978-3-905591-95-8
Gebunden, mit Schutzumschlag
18,5 x 12 cm, 84 Seiten
Euro 17.- / sFr. 29.-
Mai 2005






Zur Hauptseite