Rainer Nägele





1943 in Liechtenstein geboren. Studium der Germanistik in Innsbruck, Göttingen und Santa Barbara (Kalifornien). Von 1979-2005 Professor of German an der Johns Hopkins University in Baltimore, USA, seit 2006 Professor für deutsche und vergleichende Literaturwissenschaft an der Yale Universität mit den Spezialgebieten Literaturtheorie, Ästhetik, Philosophie und Psychoanalyse und besonderem Interesse für die Autoren Hölderlin, Baudelaire, Artaud, Benjamin, Kafka, Freud et al.


Veröffentlichungen:

Echos: Über-setzen. Lesen zwischen Texten, Urs Engeler Editor, Basel/Weil am Rhein 2002

Hölderlins Kritik der poetischen Vernunft, Urs Engeler Editor, Basel/Weil am Rhein 2005

Darstellbarkeit, Urs Engeler Editor, Basel/Weil am Rhein 2002




Curriculum vitae und Publikationen


Zur Hauptseite